Dialog statt Monolog

Das Web 2.0 zwingt Unternehmen dazu ihre Marken- und Produktpolitik grundsätzlich zu überdenken. Die Zeiten der Einwegkommunikation und Markensteuerung sind vorbei. Der Kunde ist erwachsen geworden und will mitreden und mitbestimmen. Dies geschieht bereits im Internet auf breiter Front, leider jedoch oftmals ohne Beteiligung der betreffenden Marken, denn Social Media Marketing ist für deutsche Markenkapitäne ein Revier das sie gerne großräumig umschiffen. Die Unternehmen die frühzeitig die Zeichen der Zeit erkennen und den Dialog mit dem Kunden aufnehmen werden die zukünftigen Gewinner sein. Marken können es sich nicht erlauben, nicht im Bereich Social Media Marketing aktiv zu werden. Nach einer Studie von Forrester Research rangiert Deutschland im europäischen Vergleich im hinteren Bereich was die Nutzung von Social Media anbelangt. Wer noch keine Social Media Strategie hat sollte schnellstens eine entwickeln.


About this entry